Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ENTFÄLLT! „Tabu“ (USA 1931) STUMMFILM Live-Musik von Hans-Christoph Hartmann (Saxophone und Percussion)

So, 19. Dezember 2021 um 19:00 Uhr

Aufgrund der steigenden Coronazahlen und der neuen Variante hat das Kulturhaus SerrahnEINS beschlossen, vorerst bis Mitte Januar alle Veranstaltungen abzusagen. 

„Tabu“ erzählt die unglückliche Liebesgeschichte zwischen dem jungen Matahi und seiner Freundin Reri. Diese ist zur Priesterin bestimmt und damit für alle Männer tabu. Da es für die Beziehung auf ihrer Heimatinsel Bora Bora keine Zukunft gibt, fliehen sie auf eine andere Insel, auf der schon die westliche Zivilisation Einzug gehalten hat. Nun im mannigfaltigen System der Abhängigkeiten der Zivilisation lebend, muss sich Matahi als Perlentaucher verdingen, um das gemeinsame Überleben zu sichern. Doch ihre Vergangenheit holt sie schneller ein als erhofft.

Das Wort „Tabu“ stammt aus dem polynesischen Sprachraum und bezeichnet ein Verbot, etwas zu tun oder zu berühren. Mit eben diesem Verbot befasst sich Friedrich Wilhelm Murnaus letzter Film „Tabu“, der kurz vor seinem tragischen Tod entstand.

Murnau, der seit 1927 in Hollywood Filme realisierte und spätestens seit seinem kommerziellen und künstlerischen Erfolg „Sunrise“ große Bekanntheit in den USA erlangt hatte, verfasste gemeinsam mit dem berühmten Dokumentarfilmer Robert Flaherty die Geschichte der Liebenden Reri und Matahi.

„Tabu“ entstand 1929/30 an Originalschauplätzen in der Südsee auf den Inseln Tahiti und Bora-Bora. Die Hauptrollen wurden von Einheimischen gespielt.

Der Musiker Hans-Christoph Hartmann führt die Zuschauer und Zuhörer mit einer Nachbearbeitung des Filmes mit erklärenden Zwischentiteln und hat eine Länge von 85 min.

Weitere Infos gibt es unter: www.audio-obscura.de

SerrahnEINS (Serrahnstraße 1, 21029 Hamburg-Bergedorf)
VVK 13€/AK 15€
Vorbestellungen zum Vorverkaufspreis über

email hidden; JavaScript is required

Diese Veranstaltung findet unter 2 G-Bedingungen statt – Einlass nur für geimpfte & genesene Gäste 

Details

Datum:
So, 19. Dezember 2021
Zeit:
19:00 Uhr