Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kinderkino ab 12 Jahre im STREAM – Wie überlebe ich das nur?

Do, 14. Mai 2020 um 0:00 Uhr - Mi, 20. Mai 2020 um 22:00 Uhr

Lieber Kinderkino-Fan,

schicke uns bitte einfach eine E-Mail und Du bekommst umgehend kostenlos die Zugangsdaten für den Film.

E-Mail bitte an: email hidden; JavaScript is required

Wir wünschen Dir und Deiner Familie viel Spaß bei dem Film.

Euer KinderKino-Team

 

Wie überlebe ich das nur?

Der Film für die richtig harten Zeiten im Leben …

Rosa lebt bei ihrer Mutter Helen. Deren neuen Freund Alexander kann die 13-Jährige nicht ausstehen. Ohnehin geht ihr im Moment alles gegen den Strich. Sie steckt mitten in der Pubertät und rebelliert gegen alles und jeden. Veränderungen sind ihr zuwider. Ausgerechnet jetzt will ihre Mutter mit Alexander zusammenziehen. Aus Rosa, Helen, Alexander und dem Baby Abeltje soll eine richtige Familie werden.

Das neue Haus liegt in Groningen, in der Provinz Nord­Brabant. Alex spielt sich bei Rosa als Stiefvater auf und Helen kümmert sich fast nur noch um Abeltje. Auch in der neuen Schule muss Rosa erst noch klarkommen, das ist mit dreizehn bestimmt nicht einfach…

Rosas Selbstwertgefühl ist auf dem Nullpunkt. Sie vermisst ihre Freundin Esther. Doch den Kopf in den Sand stecken gilt nicht, über­leben ist angesagt. Rosa stiehlt ihrem Stiefvater Geld, lässt sich damit die Haare rot färben und ein Augenbrauenpiercing stechen. In einem Laden ?besorgt? sie sich noch trendige Klamoten. Von nun an nennt sie sich Rooz, nach ihrem Graffiti-Kürzel. Dann entdeckt sie, dass ihr Kunstlehrer Sam sich ebenfalls für Graffitis interessiert. Sie entwickelt eine Zuneigung für ihn, die er nicht erwidert. Aus Frust besprüht sie die Scheiben des Schulhauses und signiert mit Sams Kürzel. Doch die Wahrheit kommt ans Licht. Der einzige, der jetzt noch zu ihr steht, ist Vincent, ein Junge, den sie vor kurzem kennenlernte …

Hoe Overleef Ik Mezelf
Niederlande, 2008
Spielfilm, 98 Minuten, Farbe

Regie: Nicole van Kilsdonk
Drehbuch: Tamara Bos, nach den Büchern „Rosas schlimmste Jahre: Wie überlebe ich …?“ von Francine Oomen
Kamera: Danny Elsen
Schnitt: Wouter Jansen
Musik: Rec. Sound
Besetzung: Jolijn van de Wiel, Mees Peijnenburg, Jade Olieberg, Janni Goslinga, Stefan de Walle, Romijn Conen u. a.
Produktion: BosBros

BJF-Empfehlung: ab 12 Jahren
FSK: ab 12 freigegeben

Details

Beginn:
Do, 14. Mai 2020 um 0:00 Uhr
Ende:
Mi, 20. Mai 2020 um 22:00 Uhr
Veranstaltungskategorie: